Anleitung wie sich Geschirrspüler in Metod Küchensysteme einbauen lassen

Anleitung zum Einbau vollintegrierter Geschirrspüler in Metod Küchensysteme von Ikea

Da uns in letzter Zeit immer mehr Anfragen zu passenden Geschirrspülern für Ikea Metod bzw. Küchen mit Sondermaßen (ältere Alno Küchen ect.) erreichen, möchten wir uns diesem Thema heute gern annehmen. Natürlich haben wir auch einige sehr sinnvolle Varianten für eine individuelle Anpassung und den optimalen Einbau gefunden…

 

Wieso bereitet der Einbau von Fremdgeschirrspülern in Method Küchensysteme Probleme?

Wir möchten Ihnen kurz die Grundproblematik erklären: Im Laufe der Zeit hat die Sockelhöhe vieler Küchen immer weiter abgenommen, wodurch es mitunter sehr schwierig ist passende Geräte, speziell im Bereich Geschirrspüler, für die Metod Küchensysteme von Ikea zu finden. Das schmalere Design der Sockelleisten ist dabei keinesfalls bloße Willkür der Hersteller. Der Hauptvorteil dieses Designs liegt im dadurch gewonnenen Stauraum in den einzelnen Unter- und auch Hochschränken. Nun führt dieser eigentliche Fortschritt aber eben auch zu der negativen Begleiterscheinung, dass viele Standard-Geschirrspüler einfach nicht mehr in die neue und zum Teil auch ältere Küche passen.

 

Vollintegrierter Geschirrspüler

Die meisten Geschirrspüler am Markt benötigen derzeit eine Frontverkleidung von insgesamt max. 75 cm. Die Korpushöhe des bekannten Ikea Metod-Sytems liegt jedoch bei 80 cm, weil der Sockel nur noch 8 cm misst – dies führt zu einer Reihe von Problemen. Viele Hobbymonteure werden sich nun denken: „Kein Problem, da schraube ich den Spüler einfach ganz nach oben und montiere die Front.“ Grundsätzlich der richtige Ansatz für Küchen mit einer Korpushöhe von bis zu 75 cm. Mit einem höheren Korpus führt es aber dazu, dass die Unterkante der Möbelfront an der Sockelleiste bzw. am Geschirrspüler selbst anschlägt. Das Gerät lässt sich also nicht öffnen.

 

Wie lässt sich mein Geschirrspüler dennoch einbauen?

Es gibt insgesamt 4 Varianten um Abhilfe zu schaffen und Ihren Geschirrspüler in das Metod Küchensystem einzubauen. Passend jeweils für 60 cm und 45 cm breite Geräte.

 

Variante 1:  Sie verzichten gänzlich auf eine Sockelleiste am Geschirrspüler und bauen ein unterbaufähiges Standgerät ein. Dazu muss die eventuell vorhandene Sockelleiste ausgeschnitten werden. Passende Geschirrspüler gibt es allerdings nur in den Farben weiß, braun und edelstahl. Zusammen mit dem ausgesägten Sockel führt diese Lösung zu einem Bruch im Küchendesign, ist aber eine gangbare Option.

 

Variante 2: Sie verwenden ein sogenanntes Gleitscharnier. Dieses Scharnier gibt es z. B. direkt von Ikea. Der Nachteil dieser Variante: Ihre Spülerfront muss in jedem Fall bearbeitet werden, da für das Gleitscharnier der untere Teil der Möbelfront beweglich sein muss. D. h. Sie müssten Ihre vorhandene Front etwa im unteren Viertel absägen, die Schnittkanten verkleiden (eventuell mit einem passenden Umleimer) und sie mit dem Gleitscharnier verbinden. Der Vorteil: Sie können so ziemlich jedes am Markt erhältliche Gerät dafür verwenden.

 

Variante 3: Sie schauen von Beginn an nach einem passenden Geschirrspüler mit entsprechenden Scharnieren. Leider wird man aber immer erst auf das Thema aufmerksam, wenn es dafür bereits zu spät ist. Es gibt mittlerweile von vielen Herstellern, wie z. B. Bosch, Siemens, Neff, AEG, Beko und Smeg die passenden Geräte. Sie erkennen diese an Bezeichnungen wie bspw. varioScharnier, flex Scharnier oder gleit-Technik. Leider gibt es dafür aber noch keinen einheitlichen Standard. Wirklich deutlich wird es oft nur aus den Explosionszeichnungen der Hersteller. Hier muss eine Gesamthöhe der Front von bis zu 80 cm abgebildet sein, dann funktioniert es. Der Nachteil an dieser Variante: Die Auswahl der Geräte ist derzeit sehr eingeschränkt. Außerdem gibt es sie momentan nur im gehobenen Preisniveau. Die verwendeten Scharniere sind sehr kostspielig und aktuell eben noch kein Standard. Eine Auswahl von passenden Gräten für Ikea Metod finden Sie in unserem Shop.

 

Variante 4: Funktioniert nur beim Einbau von vollintegrierten Geräten ohne Bedienblende an der Front. Dies ist eine von uns erarbeitete, individuelle Lösung. Hier kann jeder vollintegrierte Geschirrspüler verwendet werden. Sie sind in Ihrer Wahl also nicht eingeschränkt.

 

Das Gerät wird in die tiefstmögliche Position gebracht. D. h. Sie haben einen gewissen Platz zwischen Ihrem Spüler und der Unterseite der Arbeitsplatte. Im Normalfall liegt dieser zwischen 5 und 10 cm. Sie müssen nun den Geschirrspüler gegen ein Umkippen nach vorn sichern. Dazu befestigen Sie links und rechts an den Nachbarschränken eine Konterlatte oder Winkel zur Fixierung (Wichtig! Auch im hinteren Bereich). Nun verspannen Sie den Geschirrspüler unter Ihrer Konstruktion. Falls neben dem Geschirrspüler kein Korpus zur Verfügung steht, bauen Sie bitte einen entsprechenden Abstandhalter direkt unter die Arbeitsplatte. Dies kann z. B. ein Kantholz mit den benötigten Maßen sein. Den entstandenen Abstand zwischen Arbeitsplatte und Geschirrspüler können Sie nun mit einem passenden Stück der Sockelleiste verblenden. Sie können ihn aber auch offen lassen. Als letzten Schritt montieren Sie die Möbelfront. Dazu ermitteln Sie den exakten Abstand zwischen Arbeitsplatte und Geschirrspüler. Dieses Maß zeichnen Sie in Form eines horizontalen Strichs auf die Rückseite Ihrer Spülerfront (von der Oberkante gemessen). Nehmen Sie diesen Strich als neue „Oberkante“ und montieren die Front nach Einbauanleitung.

 

Alles in allem ist jede der 4 Varianten praktikabel. Wir haben versucht möglichst neutral die Vor- und Nachteile zu erläutern. Es gibt nichts ärgerlicheres als ein funktionierendes Gerät auf Grund eines Bauformwechsels ersetzten zu müssen. Wir wünschen daher viel Spaß beim Einbau Ihres vorhandenen Geschirrspülers in das Metod Küchensystem.

 

Ach übrigens: wenn Ihr Spüler einen defekten Geschirrkorb hat oder nicht richtig abpumt, dann müssen Sie nicht zwangsläufig ein neues Gerät kaufen. Schauen Sie doch mal unter: https://www.ersatzteilshop.de/kueche/geschirrspueler/ – hier gibt es Tipps und Tricks die Ihnen bei den häufigsten Problemen am Geschirrspüler helfen. Oft können Sie das Problem, wie beim Metod System selbst lösen…

 

Da sich die Anfragen immer mehr häufen, haben wir eine Kategorie von direkt passenden Geschirrspülern angelegt. Diese Gerät können ohne einen Umbau direkt eingebaut werden. Es sind nicht viele, aber immerhin…

 

https://www.allego.de/geschirrspueler-ikea-metod/

 

Wir sind natürlich dankbar für jede Info zu sonstigen, passenden Geräten. Es gibt leider keinen einheitlichen Standard. Und aus diesem Grund müssen wir jedes Gerät einzeln prüfen. Also helft uns bei der Pflege…;)

 

 

110 Gedanken zu „Anleitung zum Einbau vollintegrierter Geschirrspüler in Metod Küchensysteme von Ikea“

  1. Super Seite mit guten Erklärungen. Ich habe das gleiche Problem mit meinem Neff vollintegrierbaren Geschirrspüler, aber zum Glück mit Vario Scharnier, wurde diesbezüglich bei Ikea darüber informiert das dieser zwingend notwendig ist.

    Passt zwar trotzdem nicht, aber die beschriebene Variante mit den Bildern ist dann unsere einzige Wahl.

    Was ich besonders ärgerlich finde ist, dass ich vorher extra bei Neff gefragt habe und auch mit der Küche von Ikea gesagt habe und mir wurde dann der Geschirrspüler empfohlen den ich dann auch gekauft habe.

    Wollte halt ein Markengerät und keins von Ikea.

    Jetzt nur eine Frage zu der Blende oben. Ist die einfach nur vorne zur Optik dran gebracht oder ist dahinter komplett alles durchgängig verblendet?!

    1. Hallo Jessie,

      die vordere Blende unter der Arbeitsplatte ist nur zu Show. Speziell in dem Fall haben wir die Sockelleiste des Metod-Systems genommen und uns ein 60 cm Stück zugesägt. Es ist nur eine optische Sache, dahinter ist Luft;). Schön wenn wir helfen konnten…

      Dein allego-Team

      1. Ich stehe vor der gleichen Problematik. Vollintegrierter Geschirrspüler mit IKEA-Blende. Und würde die Variante 4 für mich als praktikabel ansehen. Ich tue mich aber mit der Umsetzung ein bischen schwer. Wie habt ihr die IKEA-Sockelblende denn oben an der Arbeitsplatte befestigt. Die ist doch so instabil. Oder muss erst ein Holzrahmen hergestellt werden, der so groß ist wie die Draufsicht des Geschirrspüler´s? Und dann klebt man die an den Rahmen vorderseitig ?

        1. Hallo Anke,
          genau so ist es. Die Sockelleiste braucht einen Unterbau. In dem Fall haben wir ein Kantholz untergebaut und die Leiste darauf geklebt…

          Schöne Grüße!
          Robert

  2. Hallo Aallego-Team,

    mein Problem ist ein bisschen anders. Es geht nicht um die Front. Ich habe bereits eine Bosch Spülmaschine, normales Unterbaugerät. Die Spülmaschine steht unter der Arbeitsplatte.
    Eine Ikea Küche würde 88 cm hoch werden, unter der neuen Arbeitsplatte. Der Korpus der Schränke 80 cm und die Füße 8 cm. Nun ist eine normale Spülmaschine (Standgerät) 81,5 cm hoch. Ikea führt keinen Unterschrank, in den ein Gerät eingestellt werden könnte. Mein Geschirrspüler würde also entweder eine sehr großen Zwischenraum, zwischen Oberkante Spülmaschine und Arbeitsplatte haben, oder gar nicht unter die Arbeitsplatte passen. Habt ihr da eine Möglichkeit?

    1. Hallo Sabine, haben Sie ein teil- oder ein vollintegriertes Gerät? In der Tat gibt es Modelle, welche nur eine max. Höhe von 87,5 cm haben. In dem Fall können Sie bedenkenlos z.B. ein Stück Arbeitsplatte unter das Gerät legen (Reststücke vom Baumarkt), es sollte nur die gasamte Nische füllen. Also 59,5 x 59,5 cm groß sein, so steht das Gerät dann sicher und stabil. Nur leider werden sie dann höchstwahrscheinlich das Problem der anschlagenden Front bzw. Sockelleiste bekommen. Das hängt aber von dem vorhandenem Gerät ab. Sie können uns auch einfach die Typbezeichnung nennen und wir überlegen welche Möglichkeiten es gibt… Schöne Grüße!
      Ihr allego Team

  3. Habt ihr auch Erfahrung mit teilintegrierten GS?
    Kann ich da prolemlos die Front von Ikea kürzen oder bleibt das Problem mit dem Sockel?

    1. Hallo Jule,

      das Problem bleibt dann leider bestehen… du würdest die Front ja so kürzen, dass die untere Kante eine Linie mit den Nebenschränken ergibt. Dann hättest du aber wieder das Problem, dass die Front beim öffnen am Gehäuse des Korpuses vom Spüler anschlägt. Wenn du dich optisch damit anfreunden kannst, dann bleibt dir die Option oberhalb deiner Bedienblende eine Stück Möbelfront zu installieren. Ähnlich wir beim Vi Geschirrspüler aus dem Blogbeitrag. Du könntest gleich den Verschnitt der gekürzten Front nehmen. Allerdings hast du dann im geschlossenen Zustand immer einen Streifen der Möbelfront über deiner Bedienblende . Es ist aber leider die einzige Variante einen teilintegrierten GS reinzuzaubern…

      Schöne Grüße!
      Robert
      allego.de

      1. Danlßke für deine Antwort. Wäre es dann also so, oben blende front, bedienelement und dann der rest der blende?
        Ergibt das am Ende unten wenigstens eine einheitliche Linie?
        Mit der blende oben könnte ich leben.

        1. Hallo Jule,

          die untere Blende müsstest du dir natürlich dementsprechend kürzen. Das würde dann aber ein Bild ergeben….

          Schöne Grüße!
          Robert

        1. Hallo Jule,

          hier würde bei einem Geschirrspüler ohne Vario-Scharnier ein recht großer Spalt entstehen. Die normalen Scharniere verschieben die Möbelfront beim öffnen nach unten. Dadurch ist auch nicht jeder Spüler für einen hocheinbau geeignet. Mit einem Spaltmaß von ca. 1,5 – 2 cm sollte es aber klappen…

          Schöne Grüße!
          Robert

        1. Hallo Jule, stimmt… das passt auch. Hier würde ich den Schnitt der Front aber von einem Tischler machen lassen und dann die funierte Oberkante des schmalen Streifen nach oben schauen lassen. Du musst aber bedenken, dass es dadurch aber einen kleinen optischen Bruch in dem Frontdesign gibt. Die Lösung ist aber gangbar.

          Schöne Grüße!
          Robert

  4. Hallo,
    ich habe eine Frage.
    Auch wir haben uns für eine Ikea Küche entschieden und möchten aber keine Ikea Geräte. Leider bin ich technisch nicht sehr begabt deswegen tu ich mich mit dem Thema etwas schwer.
    Wir hätten gerne diesen https://www.allego.de/siemens-sn-68-p-064-de-speedmatic-extraklasse.html Geschirrspüler.
    Können Sie mir sagen ob sich dieser ohne Probleme in der IKEA Küche einbauen lässt? Oder muss ich dann auch auf oben genannte Varianten zurückgreifen?
    Und so wie ich das gelesen habe ist dieser ohne Vario Scharnier, geht das tdem oder brauch ich einen mit Vario Scharnier?
    Von Ikea bekomme ich leider keinerlei Auskunft über das Thema.

    1. Hallo Nina,

      bei deinem Wunschgerät müsstest du Variante 4 anwenden. Dann würde es passen. Ich würde Dir derzeit aber dieses Produkt empfehlen https://www.allego.de/bosch-smv68n60eu-activewater.html. Das ist zwar auch mit einem Umbau nach Variante 4 verbunden, das Gerät hat aber schon A+++ und eine Besteckschublade UND ist sogar etwas günstiger… Vergleichbare Modelle mit Vario Scharnier kosten dann knapp 250,00 EUR mehr (bei der Ausstattung).

      Ich hoffe ich konnte dir helfen.

      Schöne Grüße!
      Robert

        1. Hallo Nina,

          das Gerät würde fast passen. Du müsstest nur einen Spalt von ca. 3 cm zur Arbeitsplatte verblenden. Wenn du vorn und hinten ja 1 kleines Kantholz unter die Arbeitsplatte schraubst reicht das dann schon. Darunter verspannst du den Spüler und die Blende montierst du 3 cm nach oben versetzt…. dann passt das

          Ganz ohne „basteln“ wird es aber leider nicht….

          Schöne Grüße!
          Robert

  5. Hallo,

    Ich hab mir auch ein vollintegrierten GS gekauft. SIEMENS Vollintegrierbarer Einbaugeschirrspüler iQ500 SN66L070EU

    Worauf muss ich da achten bei einer 80 cm Front???
    Ist Variante 4 die richtige oder kann ich einfach ein Stück der sockelleiste raus sagen??

    Viele dank.

    Gruß Alex.

    1. Hallo Alex,

      bei dem Gerät musst du Variante 4 anwenden. Das Aussägen der Sockelleiste würde Dir keinen Erfolg bringen. Das Problem liegt darin, dass die Unterkante der Möbelfront am Geschirrspüler anschlagen würde. Dadurch könntest du das Gerät dann nicht öffnen.

      Variante 4 klappt aber bei dem Gerät.

      Schöne Grüße!
      Robert

  6. Hallo Allego-Team,
    ich habe eine Neff Spülmaschine S726T80X1E bzw. GX6801TVS.
    Diese Maschine hat ein Vario Scharnier aber eine Höhe von 86,5 cm.
    Wie wird diese Maschine verbaut ? Oder paßt die jetzt gar nicht?

    L G Mona-Marie

    1. Hallo Mona – Marie,

      herzlichen Glückwunsch… Das Gerät passt. Du musst einfach die Füße ca. 1,5 cm rausdrehen. Die Front kannst du wie in der Anleitung des Gerätes abgebildet montieren.

      Schöne Grüße!
      Robert

  7. Guten Morgen,

    Ich habe die Information, dass „normale“ vollintegrierte Spülmaschinen nicht in die aktuelle Ikea Küche passen, leider erst nach Kauf meiner Spülmaschine erhalten. Diese ist noch nicht geliefert, so dass ich die Hoffnung habe, sie womöglich gegen ein passendes Gerät (wie oben gelesen z. B. das Modell von Neff) tauschen zu können. Vielleicht passt die bestellte aber auch? Es handelt sich um ein Gerät von Grundig in meinem Kaufvertrag als Artikel GREDITION70SPV bezeichnet. Können Sie mir darüber eine Auskunft geben? Das wäre toll!

    Herzliche Grüße
    Hanna

    1. Hallo,

      ich habe nur Grundig Edition 70 A+++ gefunden. Wenn das Ihr Gerät ist, klappt es mit Variante 4. Lt. Grundig kann man max eine Möbelfront mit 717 mm Höhe verbauen. Von daher müssen Sie die 800 mm Front von Ikea um mind. 83 mm nach oben versetzt montieren und die entstehende Lücke zwischen Arbeitsplatte und Spüler verblenden…

      Schöne Grüße!
      Robert

      1. Herzlichen Dank für die Auskunft!
        Das hatte ich leider vermutet. Da ich letztes Mal bereits riesige Schwierigkeiten hatte, eine 45cm Spülmaschine in einen 50cm Zwischenraum einzubauen, hoffe ich, dass ein Austausch der Geräte noch möglich ist…
        Viele Grüße
        Hanna

        1. Hallo Hanna,

          da die Anfragen zu diesem Thema immer mehr steigen, werden wir nun eine Lösung ohne „basteln“ produzieren lassen. Ich denke, dass ich Anfang nächster Woche das erste Umbaukit geliefert bekomme. Nach Freigabe, sollten wir dann ab ca. Ende nächster Woche ein fertiges Produkt anbieten können. Wir lassen es in einer regionalen Tischlerei herstellen. Wenn du die Zeit noch hast, dann lass uns bitte Ende nächster Woche noch einmal schreiben oder reden….

          Schöne Grüße!
          Robert

  8. Hallo, ich plane ebenfalls eine Ikea-Küche zu kaufen und mit einer eigenständigen vollintegrierten Spülmaschine auszustatte. Würde mein Bosch-Modell SMV68N20EU passen? Oder muss ich weitere Baumaßnahmen vornehmen? Und zu diesen Vario-Schienen. Kauft man die einzeln oder muss man eine Spülmaschine kaufen, die diese Schiene hat?

    Viele Grüße
    Matthias

    1. Hallo,

      dieses Bosch Modell würde nur mit einem Umbau (Variante 4) passen. Wir haben spontan eine neue Rubrik zu den direkt (ohne Umbau) passenden Geräten erstellt. https://www.allego.de/geschirrspueler-ikea-metod/ Bitte wundern Sie sich nicht, diese Kategorie gibt es erst seit gestern und wir haben es bis jetzt nur geschafft knapp 300 Modelle zu prüfen. Wir werden diese Kategorie aber Stück für Stück füllen. Zusätzlich denke ich, dass wir ab Ende nächster Woche ein Umbauset anbieten können, dass Ihnen das „basteln“ erspart. Die Prototypen werden gerade produziert. Wenn Sie die Zeit noch haben, dann kontaktieren Sie uns bitte nächste Woche noch einmal. Ich denke wir können Ihren Geschirrspüler dann ganz einfach gangbar machen.

      Schöne Grüße!
      Robert

  9. Hallo Allego!

    Toll, daß es diese Blog gibt!

    Habe ich es richtig verstanden, dass es für die Siemens SN66 P098 EU Maschine kein Varioscharnier gibt und dass die lt. Siemens einzig geeignete (mind. gleichwertige) Maschine die SX758X06TE wäre?

    Wie aber baue ich eine Siemens SN66 P098 EU in eine Methodküche von Ikea, bei maximaler Höhe der Arbeitsplatte ca. 93 (?) ein. Methode 4? Was ist zu beachten?

    Vielen Dank für Eure Antwort!

    Gruß,
    Marcus

    1. Hallo Marcus,

      leider kann man die Vario-Scharniere nicht nachrüsten und auch nicht jedes Gerät mit vario scharnier passt. Den SN 66 P098 EU kannst du mit Variante 4 einbauen. Ich denke mit 93 cm meinst du die Oberkante deiner Arbeitsplatte, oder? Grundsätzlich werden wir planmäßig ab Ende nächster Woche eine sinnvolle Lösung für dieses Gerät anbieten… wir werden diese so schnell wie möglich online stellen…

      Schöne Grüße!
      Robert

  10. Guten Abend, erstmal vorab: Die Seite ist super – Tausend Dank dafür!

    Ich hätte gerne eine Ikea Küche, aber ohne IKEA Geräte. bzgl. des GS habe ich zwei Fragen:

    1. Gibt es bei Methode eine Möglichkeit, den GS hochzusetzen?
    2. Welche GS würdest du mir dafür empfehlen, sodass wir möglichst wenig basteln müssen.

    1. Hallo Sari,

      eine offizielle Lösung für den Hocheinbau gibt es da leider nicht…

      Also ich persönlich würde mir diesen Schrank zu Recht basteln.
      http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/00205539/#/40205537
      Du solltest diesen dann natürlich noch um deine Sockelhöhe erhöhen und im besten Fall in der Wand fixieren. Dort stellst du dann den Spüler drauf. Dieser muss aber ebenfalls gesichert werden. Am besten durch je eine Seitenwand links und rechts und eine passende Arbeitsplatte, welche du dann zusätzlich noch starr mit der Wand verbindest.
      Grundsätzlich kannst du jeden Spüler mit einem „Vario – Scharnier“ nehmen. Bei unseren Spülern „Metod geeignet“ müsstest du die Möbelfront am Spüler auch nicht kürzen. https://www.allego.de/geschirrspueler-ikea-metod/
      Alle anderen Spüler wären nur mit dem kürzen der Möbelfront einbaubar.
      Schau dir mal dieses Gerät an: https://www.allego.de/bosch-sbe46mx03e-mit-varioscharnier.html?cat_id=897 (das sieht preislich auch gut aus)

      Bitte beachte auch, dass du den Spüler mit dieser Variante um ca. 48 cm erhöhst. Das ist in meinen Augen wirklich das Maximum. Höher sollte man einen Spüler aus ergonomischer Sicht nicht einbauen. Das hängt aber auch mit der eigenen Körpergröße zusammen.
      Du siehst, eine einfache Lösung gibt es leider für den Hocheinbau nicht. Unsere Spüler (deutsche Modelle) haben alle eine Breite von 59,5 cm oder eben 44,5 cm. Daher kann man diese auch nicht in einen 60 cm breiten Schrank (Innenmaß 56, cm) einbauen. Ikea hat nun leider aber nur diese Schrankbreite. Du kannst dich für den Spüler aber auch mal auf dem Schweizer Markt umschauen… diese haben nämlich Modelle mit 55 cm Breite. Wir können diese aber leider nicht in Deutschland anbieten. (ist nur ein kleiner Tipp am Rande)
      In jedem Fall musst du aber etwas zusammenbasteln;)… Dabei schon mal viel Spaß!
      Wenn du noch Fragen hast, lass es mich einfach wissen.

      Schöne Grüße
      Robert

      1. Hallo Sari,

        mir ist gerade noch etwas eingefallen… Eventuell wären auch die Geräte von AEG mit ComfortLift eine Variante für euch. Diese Modelle kannst du tief einbauen und der Unterkorb kommt beim Öffnen automatisch nach oben. Wir haben dafür leider noch keinen Filter auf der Homepage, daher hier der Link direkt zu AEG:
        http://www.aeg.de/search/?q=comfortlift
        Ohne Hocheinbau hättest du dann auch 60 cm mehr Arbeitsfläche;)… Und dein Rücken würde trotzdem geschont….
        Leider müsstest du diese Geräte aber nach Variante 4 umbauen, die Möbelfronten dürften max. 77,6 cm hoch sein. Daher müsstest du min. 2,4 cm Platz zwischen Spüler und Arbeitsplatte schaffen.

        Schöne Grüße!
        Robert

        Ohne Hocheinbau hättest du dann auch 60 cm mehr Arbeitsfläche;)… Und dein Rücken würde trotzdem geschohnt….

  11. Hallo Allego-Team,

    Ich habe auch das Problem mit dem Einbau eines Siemens-Geschirrspülers SN65N085EU in einer Ikea Metod Küche. Ich denke, da funktioniert nur die Variante 4, aber ich verstehe nur nicht, wo diese Konterlatte oder Winkel an den Nachbarschränken befestigt wird und auch wie?
    Wie schaut es aus und in welcher Richtung wird es befestigt?. Auch an der Maschine?
    Danke
    Jocelyne

    1. Hallo Jocelyne,

      die benachbarten Schränke sind in der Regel aus Pressspan. Dort schraubst du die Konterlatte oder die Winkel direkt an (links und rechts). Am Spüler selbst musst du nichts verschrauben. Diesen kannst du nach dem Einbau der Winkel oder der kleinen Latten (Kanthölzer) einfach darunter schieben und verspannen (Füße raus drehen)…

      Schöne Grüße!
      Robert

  12. Hallo Allego!

    Gibt es schon eine neue Lösung für die Geräte ohne Varioscharnier ?
    Würde mir gern den Gs von Siemens Sx658 oder Sn658 kaufen!.
    Beim sx müßte ich 2,5cm und beim sn 7,5cm platz zur Arbeitplatte lassen und diese auch etwas höher positionieren.Die Arbeitsplatte würde ich aber gerne nicht viel höher haben . Vielleicht habt ihr ja schon eine neue Lösung?
    Danke!

    Schöne Grüße
    Paulo

    1. Hallo Paulo,

      leider können wir dir noch kein fertiges Produkt anbieten.

      Die Arbeitsplattenhöhe läge bei beiden Varianten bei 89 cm Unterkankte. Damit schaffst du den 9 cm Pflichtsockel und die Geräte würden sauber schließen… eine andere Lösung gibt es da leider nicht… aber 1 cm höhere Korpusse (Korpura) sollten sich ja noch im Rahmen bewegen…

      Schöne Grüße!
      Robert

  13. Guten Tag,

    ich möchte einen vollintegrierten GS in einen Metod Unterschrank 80×60 ohne Sockel aber mit IKEA Füßen 8 cm einbauen.
    Die Gerätehöhe der von mir gewünschten Geräte (Bosch/Siemens) ist jedoch mit 81,5 cm angegeben. Kann man die entsprechenden Geräte in den Korpus einschieben oder ist das grundsätzlich nicht mehr möglich?
    Vielen Dank für eine Anwort und Grüße
    Michael

    1. Hallo Michael,

      kannst du mir die Bezeichnung deines Spülers senden… Dann kann ich dir das ganz konkret erklären… Diese findest du wenn du den Spüler öffnest entweder von Innen an der Tür (ist meist eingelasert) oder an einer der Seitenwände von innen…

      Schöne Grüße!
      Robert

      1. Hallo Robert,

        ich hatte mir den Bosch GS SMV69P50EU ausgesucht und würde den gern bei Euch bestellen wenn er denn in den Methode Schrank passt. Falls nicht wäre ich für ein alternatives Modell von Bosch oder Siemens dankbar. Grüße Michael

        1. Hallo Michael,

          bei diesem Gerät müsstest du dir 8,5 cm Platz zwischen Unterkante Arbeitsplatte und Oberkante Spüler schaffen. Dann klappt das mit dem 9 cm Sockel und du kannst die 80 cm hohe Front nach Variante 4 montieren.

          Es ist sehr schwer dir eine Alternative zu diesem Gerät anzubieten… A+++; Zeolith – Trocknen und das Boden TimeLight sind schon eine klare Sprache;)…

          Am ehesten würde dieses Gerät passen: https://www.allego.de/siemens-sx758x06te.html?cat_id=897
          Hier hättest du aber nur das einfachere InfoLight… preislich ist das aber auch ein ganz schöner Unterschied…

          Die sinnvollste Lösung ohne zu basteln wäre derzeit:
          https://www.allego.de/bosch-sbe46mx03e-mit-varioscharnier.html?cat_id=897
          Allerdings ist das ein A++ Gerät ohne Zeolith Trocknen und „nur“ mit InfoLight.

          Schöne Grüße!
          Robert

          1. Hallo Robert,

            vielen Dank für alle Angaben.

            Du schreibst: „Dann klappt das mit dem 9 cm Sockel…“ , ich will aber keinen Sockel montieren sondern die Unterschränke auf die von IKEA angebotenen 8-9 cm Füße stellen. Damit entfällt meines Erachtens das gesamte Sockelproblem? Mir geht es darum ob der mit 81,5 cm Höhe angegebene GS in den mit 80,0 cm Höhe angegebenen IKEA Methode unterschlank passt.
            Danke für eine Klärung und Grüße Michael

          2. Hallo Michael,

            der 9er Sockel spielt leider doch eine Rolle. Das Sockelproblem ist eigentlich auch kein „Sockel“ – Problem. Die Möbelfront des Gerätes würde am Gerät seblst anschlagen und nicht am Sockel, damit könntest du die Tür dann auch nicht öffnen. Den Geschirrspüler stellst du nicht in einen Umbauschrank. Der Spüler kommt zwischen zwei Schränke. Der Spüler ist sozusagen selber der Schrank;)

            Schöne Grüße!
            Robert

  14. Hallo Allego,

    ich plane derzeit auch eine Ikea Küche und wollte einen 45cm Geschirrspüler von Bosch – SPV50E90EU einbauen. Da dieser Geschirrspüler voll intergriert ist, stellt sich nun die Frage, ob und welche Lösung bezüglich der Blende möglich ist.

    Besten Dank und Grüße

    Jerome

    1. Hallo Jerome,

      an sich funktioniert das analog zum 60er Spüler mit Variante 4… du müsstest einen Abstand von 8,5 cm zwischen Arbeitsplatte und Spüler einhalten. Dann landest du bei einer Gesamthöhe (Unterkante Arbeitsplatte) von 89 cm. Damit hast du dann auch den geforderten (Einbauskizze SPV50E90) 9 cm Hohen Sockel.

      Robert

      1. Hallo Allego,
        ich plane den gleiche Geschirrspüler einzubauen.
        Und das Funktionsprinzip von Variante 4 ist mir auch klar, deine Erklärung dazu aber nicht.
        Soweit ich das verstande habe ist ein Ikea Korpus 80 cm hoch und der Sockel 8 cm was eine Höhe 88 ergeben sollte, du hast aber 89 cm?

        Was verstehe ich hier falsch oder ist dieser GSP nicht möglich?
        Mit freundlichen Grüßen
        Kay

        1. Hallo Kay,

          du musst dir immer die Explosionszeichnungen der Geräte anschauen. Dort siehst du meist eine benötigte Sockelhöhe von 90mm – 220mm. Wenn du nun diesen (ich nenne ihn) Pflichtsockel nimmst und die Höhe der Möbelfront Metod addierst, kommst du auf genau 890 mm. Und das ist dann auch die Korpushöhe.
          Unter uns: Ich habe meinen Spüler mit 88cm Höhe verbaut, statt der geforderten 89 cm. Das hat gepasst. Auf der sicheren Seite bist du aber, wenn du die 89 cm einhältst… Es geht an der Stelle um die Eintauchtiefe der geöffneten Tür und den exakten Scharnierpunkt. Wenn du einen geringeren Sockel als den Pflichtsockel verbaust, dann stösst deine Möbelfront mit der Unterkante am Spüler selbst an.

          Ich hoffe das ist verständlich geschrieben… 😉

          Schöne Grüße!
          Robert

  15. Hallo,

    Ich plane auch eine Küche von Ikea zu nehmen. Als Geschirrspüler haben wir uns die Miele G 6305 als XXL ausgesucht. Laut Miele sollte es da kein Problem geben mit der Sockelleiste. Kann die jemand bestätigen?

    Vg

    Stefan

    1. Hallo Stefan,

      da muß ich mich bei dir bedanken! Ich habe mir die Explosionszeichnung eben angesehen. Dieses Gerät passt. Das ist der erste teilintegrierte Spüler, den ich nun kenne;) der in das Metod System passt.

      Danke!
      Robert

  16. Hallo Robert,
    wir brauchen Deinen professionellen Rat. Für unseren Geschirrspüler von Bosch (SMV 46 CX 02 E) passt leider die Variante 4 nicht. Auch wenn die Füße nach ganz unten gestellt sind würde die Ikea-Türfront an den Sockel der Maschine stoßen.
    Vor dem Kauf des Geschirrspülers lasen wir deine Bauempfehlungen, nun müssen wir leider feststellen, dasss Variante 4 doch nicht für ALLE Geräte geeignet ist.
    Bleibt uns nun noch das Absägen/ Teilen der Türfront???
    Oder hast du noch eine bessere Idee?
    Viele Grüße von Astrid

    1. Hallo Astrid,

      habt Ihr das Gerät schon verbaut? Grundsätzlich sollte nach der Explosionsskizze die Variante 4 passen? Wieviel Platz habt Ihr final zwischen Arbeitsplatte und Spüler? Das Gerät nimmt Fronten bis 72,5 cm Höhe auf und benötigt einen 9 cm Sockel. In der Theorie sollte also alles passen. Du kannst mir auch Bilder an info@allego.de schicken. Ich würde mir das dann nochmal im Detail anschauen…

      Schöne Grüße!
      Robert

  17. Hallo,

    wir hatten schon eine IKEA Metod Küche, aber die „alte“ mit der Fronthöhe 70 cm. Nun wird es wieder eine IKEA Metod Küche, nur haben wir hier das Problem mit unserem Einbaugeschirrspüler von Bosch SMV53M70EU.
    Dieser müsste aber gemäß Variante 4 einzubauen gehen oder?
    Die Blende oben würde dann ein Sockelabschnitt werden in der Farbe der Front.

    PS: Vielen Dank für diesen Blog, gerade im speziellen zu diesem Thema!

    Gruß, Annett

    1. Hallo Annett,

      das passt mit Variante 4. Mit den geplanten 8 cm schließt und öffnet das Gerät dann auch ordentlich.

      Schön wenn wir helfen konnten, Nachhaltigkeit geht uns am Ende alle an…;)

      Schöne Grüße!
      Robert

  18. Hallo Robert,

    Danke für diesen Blog, ich lese hier schon seit 2 Wochen mit. Ich habe das selbe vor wie die meisten hier, eine Metod-Küche zu kaufen.
    Leider kann ich zu den meisten Modellen keine Explosionszeichnungen finden, außer zu dem oben bereits erwähnten, passenden Neff.
    Wäre es möglich, hier mal alle (oder die gängigsten) Modelle, die mit einer 80cm-Front ausgestattet werden können, aufzulisten??

    Ich hoffe, ich habs nicht überlesen und das gibt es hier schon 😉

    Besten Dank und viiiele Grüße,

    Tobias

    1. Hallo Tobias,

      wir haben auf allego.de eine direkte Kategorie angelgt. Hier findest du die Geräte für 80er Fronten…

      https://www.allego.de/geschirrspueler-ikea-metod/

      Leider ist der Aufwand recht groß und wir führen nicht jeden Hersteller. Ich bin aber bemüht die Liste stetig zu ergänzen… Ich freue mich auch über jede Info zu anderen passenden Geräten;)

      Schöne Grüße!
      Robert

  19. hallo,
    plane eine metod küche,ich habe gelesen das die xxl modelle z.b. von miele ohne probleme (als vollintegriert)eingebaut werden kann.
    ist das richtig ?
    gruß
    peter

    1. Hallo Peter,

      ich habe auf jeden Fall schon passende Miele Geräte gesehen. Ich kann dir aber leider keine verbindliche Aussage geben. Das hängt immer vom Gerät ab und muß einzeln geprüft werden… Leider führen wir kein Miele. Wenn du mir die Bezeichnung gibst, würde ich aber für dich recherchieren…

      Schöne Grüße!
      Robert

  20. Hallo,
    kann ich den Sockel der kompletten Küche durch die Beine nicht 9 cm hoch machen? Dann hätte man einen Spalt von 1 cm zwischen Sockel und Front, der sollte doch kaum auffallen, besonders bei kleinen Küchenräumen und man kann eine XXL ohne Varioscharnier einbauen 😉
    Grüße!
    Phillip

    1. Hallo Phillip,

      na klar kannst du das… ist auch so gedacht. Dort unten würden auch 5 cm nicht auffallen. Du musst nur schauen, dass der Spüler auch die 80er Front aufnimmt. Nicht alle XXL Modelle mit Vario Scharnier können das.

      Schöne Grüße!
      Robert

  21. Hallo Robert

    könntest Du mir bitte sagen, ob der nachfolgende Geschirrspüler für die Metod Küche passt oder welche Daten Du noch ggf. brauchst. Neff S716T80X1E

    Herzlichen Dank für Deine Mühe!

    Schöne Grüße

    Stephanie

    1. Hallo Stephanie,

      leider passt das Gerät nicht ohne weiteres… du musst mind. 5 cm Platz zwischen Arbeitsplatte und Spüler bringen…

      Schöne Grüße!
      Robert

  22. Hallo zusammen,

    Ich habe derzeit ein gleiches Problem.
    Ich habe mir eine ikea Küche gekauft und die Spülmaschine direkt mit. Vollintegrierbar. Wir haben die Blende in allen verschiedenen Möglichkeiten dran geschraubt dennoch schlägt das untere Teil der Blende an die Maschine selbst an. D.h. also es lässt sich nicht komplett öffnen.
    Was muss ich tun? Dadurch das die Blende einen Muster hat kann ich es auch ohne weiteres nicht am unteren Teil absägen. Was schlägt ihr mir bitte vor. Brauche hier echt Hilfe:-(

    Danke …

    1. Hallo,

      welchen Spüler hast du? Steht auf dem Typschild auf der Innenseite der Tür. Bist du schon nach der Anleitung vorgegangen?

      Schöne Grüße!
      Robert

  23. Hallo Robert,

    danke für den tollen Blogbeitrag, der ja auch auf eine große Nachfrage trifft!

    Am 6. April schriebst Du hier im Blog: „Den SN 66 P098 EU kannst du mit Variante 4 einbauen. (…) Grundsätzlich werden wir planmäßig ab Ende nächster Woche eine sinnvolle Lösung für dieses Gerät anbieten… wir werden diese so schnell wie möglich online stellen…“

    Hat sich da schon was getan? Auch ich interessiere mich für genau dieses Gerät.

    Und noch eine Frage: Wird die Ikea-Sokelleiste auch vor dem Geschirrspüler montiert oder wird dort eine Lücke gelassen? Konkret geht es mir darum, dass ja der „Pflichtsockel“ bei den Bosch/Siemens-Geräten 9 cm hoch ist. Zwar schreibst Du: „Ich habe meinen Spüler mit 88cm Höhe verbaut, statt der geforderten 89 cm. Das hat gepasst.“ Aber hattest Du dabei auch die Ikea-Sokelleiste montiert? Denn die würde ja noch vor dem Geschirrspüler sein und damit die maximale Eintauchtiefe der geöffneten Tür och weiter verringern, oder? Passt es dann auch noch bei dem SN 66 P098 EU?

    Viele Grüße!
    Stefan

    1. Hallo Stefan,

      die verbaute Sockelleiste ist auch von Ikea. In der Regel ist diese ca. 5-6 cm nach hinten versetzt und stellt damit kein Problem dar. Auf der sicheren Seite bist du aber, wenn du den 9er Sockel einhälst. Also schraub einfach alle Füße noch einen cm raus. Die Sockelleiste wird an den Füßen der Küche befestigt und nicht mit der Möbelfront verbunden…
      Die angesproche Einbauhilfe (Unterbaurahmen) habe ich nun seit knapp 4 Wochen im Auto liegen… leider bin ich immer wieder abgestorben mich um die Frontblende zu kümmern. Der Rest ist fertig… Ich werde es aber in der nächsten Woche nochmal angehen…

      Schöne Grüße!
      Robert

  24. Hallo zusammen ich habe auch ein Problem mit meiner neuen Ikea Metod Küche . Und zwar habe ich von Unterkante Arbeitsplatte und Boden nur eine Höhe von 84,5 cm und der Sockel ist 8,3 cm hoch. Welcher vollintegrierte Geschirrspüler würde ohne Problem und Umbau passen? Meine Möbelfront ist auch 80 cm.

    Vielen Dank im voraus.

    Schöne Grüße
    Dunja

    1. Hallo Dunja,

      das wird wirklich schwierig… Wieso kommst du nur auf 84,5 cm? Hast du keine Sockelleiste verbat? Bzw. nutzt du nicht die Ikea Füße für das Metod System?

      Schöne Grüße!
      Robert

  25. Hallo,

    wir planen derzeit auch den Kauf einer Ikea Metod Küche. Da wir aber handwerklich ziemlich unbegabt sind, würde ich gerne wissen, ob die Bosch SBE46MX03E mit VarioScharnier Spülmaschiene problemlos ohne Umbau integriert werden kann?!

    Lieben Gruß, Oula

  26. Hallo zusammen,

    ich habe auch ein Problem mit meiner neuen Ikea Metod Küche . Und zwar habe ich von Unterkante Arbeitsplatte bis Boden nur eine Höhe von 84,5 cm und der Sockel ist 8,3 cm hoch. Welcher vollintegrierte Geschirrspüler würde ohne Problem und Umbau passen? Meine Möbelfront ist auch 80 cm.
    Vielen Dank im voraus.
    Schöne Grüße
    Dunja

  27. Hallo Robert,

    Danke erstmal für Deine schnelle Rückantwort.
    Doch ich benutze die Ikea Füße für das Metod System.
    Aber da die Dame bei Ikea ein Fehler bei der Planung gemacht hat und die Aufsätze der Hochschränke nicht gepasst haben, hat mein Schreiner die Füße abgesägt um es passend zu machen. Und jetzt habe ich das Problem mit der Höhe von Unterkante Arbeitsplatte bis Boden. Ich hatte eigentlich vorher eine Siemens IQ 500 xxl Maschine mit varioschanier geplant, doch diese passt jetzt leider nicht mehr.
    Weiß jetzt nicht mehr weiter.
    Gibt es irgendeine vollintegrierte Spülmaschine von Siemens, Neff , Bosch, Smeg oder Grönje, die eventuell doch passen könnte ?

    Vielen lieben Dank im Voraus.

    Liebe Grüsse,
    Dunja

    1. Hallo Dunja,

      puhhh… ich habe lange überlegt und mir viele Expolsionszeichnungen angeschaut. Leider gibt es da aber kein Gerät… Mir ist aber gerade noch das Gleitscharnier von Ikea in den Sinn gekommen. Ikea „Ersättare“… auf der Homepage von Ikea kannst du dir die Montageanleitung anschauen… Damit sollte es dann gehen… Und du wärst bei der Gerätewahl völlig frei. Allerdings muss die Front dann professionell gesägt werden. So einen geraden Schnitt bekommt man mit üblichen Werzeug eigentlich nicht selber hin…

      Hoffe ich konnte dir helfen…

      Robert

  28. Hallo und vorab erstmal herzlichen Dank für die hilfreiche Seite! Auf dieser Basis habe ich mir den Geschirrspüler Bosch SuperSilence XXL-Geschirrspüler SBE46MX03E bestellt. Jetzt stehe ich aber leider vor folgendem Problem bei der Befestigung der IKEA-Front…
    Unsere Küche ist von links bis rechts unter der Arbeitsplatte 420 cm breit und alle 60er Korpusfronten sind optisch der Höhe nach dreigeteilt in 20, 20, 40 cm. Also zwei schmale Schubladen oben, unten eine größere. Damit die Gesamtoptik über die komplette Küchenbreite gleich bleibt, habe ich mir über den Küchenplaner von IKEA eben auch so die Front für den Geschirrspüler konfiguriert, statt ein einzelnes 80 cm hohes Brett. Die entsprechenden Verbindungselemente von IKEA habe ich bereits montiert. Jetzt meine Frage: Wie bekomme ich diese gestückelte Front an den Bosch Geschirrspüler? Gibt es für diesen Fall auch einen Vorschlag von euch? Die Lochschablone des Geschirrspülers sieht jetzt genau auf der Metallschiene Löcher vor, das funktioniert also nicht ohne weiteres. Außerdem bauen die Verbindungschienen von IKEA ziemlich auf – schätzungsweise 5 mm. Meine Befürchtung ist, dass ich dadurch keine bündige Fläche zu den benachbarten Fronten hin bekomme.
    Würde mich über hilfreiche Tipps und Ideen freuen, damit ich das Projekt Küche endlich abschließen kann. Ungern würde ich aber auf die 20-20-40 Optik am Geschirrspüler verzichten. Das wäre meiner Einschätzung nach nämlich die einfachste Lösung.
    Vielen Dank vorweg und beste Grüße, Luis

    1. Hallo Luis,

      das ist in der Tat etwas speziell…. Mein Tipp: Setzte die Verbindungsschienen der geteilten Front auf jeder Seite ca. 2 cm nach innen, bis die Löcher der Schablone passen. Dann baust du den Spüler entsprechend der 5mm mehr benötigten Tiefe ein. D.h. der Spüler ist dann nicht bündig mit dem Korpus des benachbarten Korpus, sondern ca. 5mm nach hinten versetzt. In der Regel hast du diese Luft, da die Spüler selbst keine 60er Tiefe haben. Allenfalls das Zu- und Abwasser könnte etwas sperren. Eigentlich sollte es so aber passen… dann musst du keine optischen Einschränkungen in Kauf nehmen.

      Schöne Grüße!
      Robert

  29. Hallo zusammen,
    ich möchte meinen jetzigen Unterbau Geschirrspüler von Siemens SN55M533EU/01 in die Metod-Küche integrieren. Da der aber ein Bedienfeld aussen hat, benötige ich das „Vario-Scharnier“ ja nicht. D.h. ich schneide mir die Tür der Metod passend als Blende zurecht oder denke ich da zu einfach.
    Helft mir bitte kurz, bevor ich etwas falsch mache.
    Danke schön, Regine

    1. Hallo Regine,

      das wird leider nicht klappen. In der Theorie ist das zwar schwer zu verstehen, in der Praxis wird dann aber die gekürzte Möbelfront am Spüler anschlagen. Leider gibt es bei diesem Gerät keine „schöne“ Lösung. da es sich um ein teilintegriertes Gerät handelt, köndest du allenfalls ca. 5 cm zwischen Gerät und Unterkante der Arbeitsplatte schaffen und diesen Spalt dann gesondert verblenden. Eine Blende über dem Bedienfeld ist aber leider optisch nicht so ansprechend. Am Ende geht es immer um den unteren Überstand der Möbelfront am Geschirrspüler. wenn dieser zu groß wird, dann schlägt die Front am Gerät an.

      Schöne Grüße!
      Robert

  30. Hallo Robert,

    Vielen lieben Dank für Deine Hilfe. Werde mir das Gleitscharnier auf der Ikea Homepage mal anschauen.

    Habe da aber noch eine Frage könnten eventuell diese Spülmaschinen von Gorenje
    passen?

    GV66160 Smart Flex Advanced
    GV66160
    GV65160
    GV68260 ( auf eurer Homepage)

    So wie ich auf den Zeichnungen gesehen habe:
    Alle können in eine Nische 82 bis 87cm eingebaut werden und die Fronttür kann zwischen 72 und 80 cm groß sein.

    Falls auch diese Maschinen auch nicht passen sollten was ist denn mit der sockelfreien Spülmaschinen von Smeg würde diese passen?

    Falls auch die Smeg nicht passen sollte was hältst Du von dem Gleitscharnier
    Adapt r habe ich auf einer Homepage gefunden, dort sagen sie das dieses Gleitscharnier die Lösung zur der neuen Ikea Metod Küche ist und das man jede Maschine mit diesem System benutzen kann.

    http://www.adapt-r.de

    Danke nochmals im voraus für Deine Hilfe

    Liebe Grüße
    Dunja

    1. Hallo Dunja,

      theoretisch sollte es mit den Gorenje Geräten klappen. Zumindest wird in der Explosionszeichnung keine Abhängigkeit von Bauhöhe zu Möbelfront kommuniziert und auch kein Pflichtsockel angegeben. Genau wird dir das aber nur Gorenje selbst sagen können. Ich habe an dieser Stelle etwas Angst, dass das Marketing oder Design oder sonst wer einfach vergessen hat das benötigte Sockelmaß zu beschriften. Ich habe hier 4 Kollegen in meinem Büro, alle kommen aus dem Fach. Wir sind uns aber alle nicht richtig schlüssig.

      Wenn du bei Smeg den STC75 meinst, würde es mit einem Umbauschrank passen. Die Möbelfront müsstest du aber trotzdem sägen lassen.

      Das Gleitscharnier adapt-r sagt mir etwas. Einige Spüler von Ikea haben diese bzw eine ähnliche Lösung integriert. Allerdings kam es dort immer auf die exakte Aufnahme an der Front des Gerätes an. Z.B. hat das mit BSH Geräten nicht auf Anhieb gepasst. Das System adapt-r scheint aber zu funktionieren. Hier müsstest du auch nichts an der Front ändern.

      Schöne Grüße!
      Robert

  31. Vielen lieben Dank Robert für Dein fachmännisches Wissen.
    Ihr habt mir wirklich weitergeholfen. Ohne Euch wäre ich aufgeschmissen.
    Ich finde es super das es Euch und diesen Blog gibt.

    Nochmals vieeeeeeelen lieben Dank.

    Liebe Grüße
    Dunja

  32. Hallo lieber Robert,
    ich war beim Geschirrspülerkauf für meine Metod-Küche offenbar auch zu vorschnell.
    Habe den vollintegrierten Bosch SPV69T70EU gekauft. Hat meinen Recherchen nach leider kein Varioscharnier und verträgt dieses wohl auch nicht.
    Bedeutet Variante 4 hier auch, dass die Maschine komplett auf den Boden kommt und die Sockelleiste zum oberen Verblenden eingesetzt wird?
    Besten Gruß!

    1. Hallo Chris,

      du hast dann schon noch unten eine Sockelleiste. Im Prinzip benötigst du nur den oberen Überstand der Front. D.h. du musst Abstand zwischen die Arbeitsplatte und den Spüler bekommen. Die Sockelleiste als Blende ist nur ein praktischer Tipp. Du kannst das auch unverblendet lassen. Wenn der Spüler geschlossen ist, sieht man den Umbau auch nicht. Der Spüler steht dann aber ganz normal auf seinen Füßen und die Sockelleiste kann davor montiert werden.

      Schöne Grüße!
      Robert

  33. Super Idee & tolle Beschreibung!
    Du hast da vielen Menschen geholfen und insgesamt einen Haufen Geld gespart.
    Auch im Mai 2017 schaffen es die Ikea Küchenplaner leider noch nicht die Kunden auf die Besonderheit hinzuweisen…

    Bei Variante 4 würde ich eventuell noch eines aufnehmen:
    Durch den heißen Dampf könnten die Kanthölzer Vorne mit der Zeit aufweichen, bzw verformt werden (besonders bei Pressspan oder günstigem Weichholz). Diese Hölzer könnte man mit Thermofolie (vielleicht geht sogar Alufolie) verblenden, bzw. die Abdeckung die bei manchen Geschirrspülern dabei ist dann dort montieren.

    Großen Dank nochmal!!!

    lg Robert

  34. Hallo Robert,
    erstmal vielen Dank für diesen tollen Blog. Mich hier durchzulesen hat mir schon gut dabei geholfen die ganze Problematik besser zu verstehen.
    Ich möchte mir gern,wie alle hier, eine Metod Küche kaufen. Die Elektrogeräte sollen jedoch nicht bei Ikea gekauft werden. Bisher habe ich bei der Auswahl des Geschirrspülers noch alle Möglichkeiten offen. Ich bin z.B. auf den von Ihnen genannten Bosch SBE46MX03E mit VarioScharnier gestoßen. Wenn ich es richtig gelesen habe kann ich dieses Gerät einfach ohne Probleme in der Küche integrieren. (Auch mit der 80cm Frontblende?)

    Ansonsten hätte ich noch die Möglichkeit ein Einbaugerät wie z.B. : BOSCH SMU 86 R 15 DE – A++
    zu montieren? Mit diesem Gerät sollte ich doch eigentlich keine Probleme bekommen, da die Sockelleiste im Bereich des Geschirrspülers unterbrochen wird und das Gerät einen eigenen Sockel in Edelstahl hat. Der GS hätte eine Edelstahlfront, wie auch der geplante Backofen und ein freistehender Kühlschrank in Edelstahl. (Sollte ja zum Gesamtbild passen)

    Vielen Dank schonmal im voraus für die Hilfe

    Besten Gruß

    Fredrik

    1. Hallo Frederik,

      der SBE46MX03E würde auf jeden Fall ohne Umbau passen. Bei dem SMU 86 R 15 DE handelt es sich um ein Unterbaugerät mit edelstahl Front. Das würde grundsätzlich klappen, passt aber nicht ins Gesamtbild. Die Front inkl. Blende hat eine Höhe von 72 cm. Wenn du also direkt unter der Arbeitsplatte ansetzt und neben dem Gerät 80 er Möbelfronten von Ikea verbaut werden, dann hast unten am Spüler einen Absatz von 8 cm. Ich glaube das ist keine schöne Lösung…

      Schöne Grüße!
      Robert

  35. Hallo,
    wie sieht es mit dem vollintegrierten Miele G 6775 SCVi XXL mit der IKEA-Sockelhöhe von 8 cm aus, könnte der einfach so hineinpassen ohne Umbauarbeiten???
    Vielen Dank im voraus und liebe Grüße
    Carola

    1. Hallo Carola,
      leider können wir den Miele Spüler nicht anbieten. Habe mir das Gerät aber angeschaut… und siehe da! Es passt… Schöne Grüße an dieser Stelle an Miele! Ich würde mich sehr über einen Vertrag freuen…;)

      Schöne Grüße!
      Robert

  36. Hi Luis und Allego Team,

    habe das gleiche Problem mit den geteilten Fronten und dem aufgesetzten Scharnier um die Fronten zu verbinden? Luis bist du schon weitergekommen? Bei mir brechen die Schrauben aus den Fronten heraus, irgendwie scheint das Material nicht dafür gemacht zu sein Schrauben hineinzudrehen und etwas Gewicht zu halten. Der Geschirrspüler ist ein XXL Gerät von Neff und sollte mit normaler Tür einfach zu verbauen sein, eine Tür würde allerdings die ganze Optik der Küche unterbrechen.

    Gibt es vielleicht noch einen anderen Ansatz hier?

    LG

    1. Hallo Maximillian,

      leider habe ich keine bessere Lösung für dich… also keine offizielle. Ich als alter Heimwerker und Bastler würde im Baumarkt meines Vertrauens stöbern… such dir ein Trägermaterial und lass dich zum bestmöglichen Kleber für dieses Material in Verbindung zu Holzfurnier beraten… oder du unterstützt einfach die vorhanden Schiene mit Kleber… dann verteilt sich die Last…

      Schöne Grüße!
      Robert

  37. Wir haben uns gerade den SPV53N00EU (45 cm, voll integrierbar) bestellt. Es scheint, als ob hier auch nur Variante 4 passt – gesamte Arbeitsplatte der Küche also auf 89cm erhöhen, statt 88 cm (80cm Metod Korpus + 8 cm Sockel).

    Vielen Dank für die Beschreibung! Ich werde hier berichten, wie es klappt.

  38. Hallo 🙂
    Ich habe einen Bosch SMV46MX03E, heißt das für mich Variante 4 oder gibt es auch eine andere?
    Danke für eure Hilfe 🙂

    1. Hallo Imke,

      eindeutig Variante 4 in maximaler Ausführung;). Du musst ca. 8 cm unterbauen… dann passt das Gerät…

      Heiterweiter
      Robert

  39. Lieber Robert, vielen lieben Dank für diese tolle Seite.
    Leider haben wir erst nach dem Aufbau der Ikea Küche bemerkt, dass sich die Maschine nur zu zwei drittel öffnen lässt.
    Wir haben eine Bosch SMV68N20EU. Wir dachten vollintegriert.
    Macht es Sinn hier noch Varioschinen zu holen, oder bringt das nichts?

    Lieben Dank für Ihre Hilfe

    Grüße
    Tanja

    1. Hallo Tanja,

      ich würde eher empfehlen unterzubauen… nach Variant 4. Du musst ca. 8 cm Abstand schaffen…

      Schöne Grüße!
      Robert

  40. Hallo Robert,
    leider haben auch wir zu spät das gespannte Verhältnis zwischen Ikeas Method und Geschirrspülern entdeckt.
    Heute wurde der GS S526T80X1E von Neff (vollintegrierbar) in die noch komplett leeren Küche geliefert. Wäre auch mit dieser Maschine die Variante 4 ein gangbarer Lösungsweg?

    Herzlichen Dank für Deine Einschätzung und die fachmännische Beratung hier.

    Beste Grüße
    Georg

    1. Hallo Georg,

      wenn es sich um den GX 6801 T handelt, kannst du die Situation mit Variante 4 und 2,5 cm Unterbau retten…

      Schöne Grüße!
      Robert

  41. Hallo,
    Ich würde an meinem schmalen hjälpsam geschirrspüler die ringhult (metod) front tauschen, habe aber keine ahnung wie ich die front runterbekomme. Ich kann bei ikea nirgends eine anleitung finden. Aufgebaut wurde vor 3 jahren von ikea. Daher weiss ich nicht wie die das gemacht haben, am telefon gibt mir auch niemand auskunft. Eine mintagealeitung scheint es für diesen mechanismus nicht mehr zu geben. 🙁

    1. Hallo Martinowa,

      das ist nicht leicht… es gibt viele verschiedene Aufnahmen. Schau die einmal die Schrauben auf der Innenseite der Tür an. Ganz speziell die links und rechts außen im unteren Drittel der Tür. Sehen da einige anders aus? Zur Erklärung: die eigentliche Gerätetür ist umlaufen miteinander verschraubt. zwischen diesen Schauben sind aber oft noch durchgehende Schraublöcher für die Befestigung der Front. Wenn du dir nicht sich bist, dann löse einfach eine Schraube nach der anderen… irgendwann wirst du auf eine lange schraube stoßen. Entferne alle langen Schrauben. Wenn die Front dann locker ist, sich aber noch nicht löst, schließe das Gerät und ziehe die Tür nach oben ab…

      Hoffe es klappt;)

      Schöne Grüße!
      Robert

  42. Hallo Robert,

    toller Blog! Langsam kommt Licht in meine Planung… eine Frage hätte ich aber noch… Ich möchte einen Geschirrspüler nach der Variante 4 montieren, allerdings komme ich nicht auf die 8 cm Sockelhöhe. Durch ein Fenster über der Küchenzeile montiere ich nicht die Metod-Beine und komme nur auf 6,5 cm, max. 7 cm. In den Zeichnungen der Geschirrspüler von Bosch, Neff u. Siemens sind mind. 9 cm angegeben (zumindest was ich bisher gesehen habe). Gibt es extra Modelle für niedrigere Sockelhöhen?

    Liebe Grüße

    Bianca

  43. Liebes Allego Team,
    wir würden uns gerne für eine BOSCH SBV 46 MX 03 E Spülmaschine entscheiden. Im Handel wurde uns zugesagt, dass wir die METOD Front von Ikea problemlos montieren können (auch ohne Vario Schaniere). Der Handwerker, der uns den Herd eingebaut hat, meinte, dass würde nicht funktioneren.

    Welche Variante würdet ihr uns empfehlen?

    Liebe Grüße, Frank.

  44. Hallo und vielen Dank für die hilfreiche Seite!

    Ich habe eine Frage zu Gorenje GV68260. Es ist wohl kein XXL-Modell. Warum steht es auf der Liste. Passt es wirklich in Ikea-Metod (Variante 3)?

    Vielen Dank vorweg und beste Grüße

    Bernard

    1. Hallo Bernhard,

      die gelisteten Gorenje Geräte passen auf Grund der neuen Scharniere. In der Explosionszeichnung sind auch die passenden Maße vermerkt. Habe mir die Geräte letztes Jahr auf der IFA angeschaut… das passt wirklich;)

      Robert

  45. Guten Abend,

    nun muss ich auch einmal doof nachfragen, da bei mir nun der Neubau unmittelbar bevorsteht und es eine IKEA Küche mit einem fremden GSP sein soll.

    Das Problem ist, dass meine Freundin mit 1,54m recht klein ist und die APL daher nicht über 90cm kommen sollte.

    Wenn ich mich nun an einem Siemens SX758X06TE bzw. Neff S726T80X1E orientiere, dann solle doch folgender Aufbau funktionieren, oder?

    Arbeitsplatte: 2,8cm
    Korpus: 80cm
    Sockel: 7cm – 6,5cm
    Gesamthöhe: 89,8cm – 89,3cm

    Passt das dann noch alles, sodass die Tür auch inkl. Möbelfront aufgeht?

    Laut beiden Maßzeichnungen wäre ich mit 865mm zwischen Fußboden und APL am absolut unteren Limit angekommen.

    Vielen Dank,
    Moritz

  46. Hallo, wie hoch muss die Küche bei den 86,5cm Großraum Geschirrspülern denn sein?

    Wen die Leiste unten mit 8cm geplant und der Korpus 80cm beträgt. Arbeitsplatte 3,8cm. Der folgende Geschirrspüler passt genau/exakt rein. Es muss aber zwischen Arbeitsplatte und Geschirrspüler noch etwas Platz sein?! Wie viel ist Minimum?

    Beispiel : Siemens SX758X06TE

    Maße:
    https://gzhls.at/blob/ldb/c/a/2/c/461a01449050dbaaba8468c2438fdbb6a067.pdf

    Leiste unten 65-220mm und Front 705-800

    Danke & Gruß

    1. Hallo Tobias, ich würde auf Nummer sicher gehen und die Unterkante der Arbeitsplatte (bzw. Oberkante der Korpusse inkl. Füße) auf 88 cm einstellen. Dann kommst du in Summe auf 91,8 cm Arbeitshöhe und das Gerät passt ohne Umbau und Bastelarbeit… Bei dem Spüler brauchst du keinen Platz zwischen Gerät und Arbeitsplatte…

      Schöne Grüße Robert

  47. Hallo,

    vielen Dank für alle wertvollen Hinweise. Es ist höchste Zeit …. einen Ratgeber in Buchform herauszugeben 🙂 Es gibt viele Books on Demand Verlage.

    Meine Frage: passt Siemens SX878D04PE ohne jeglichen Umbau in die IKEA-Metod-Küche?

    Danke für eure Hilfe 🙂

    1. Hallo Tom,

      das ist ein studioline Gerät… exklusiv für PremiumPartner bzw. Küchenstudios. Wir führen dieses leider nicht. Ich habe aber die Explosionszeichnung gefunden. Der Spüler passt definitiv ohne Umbau…

      Hier gibt es also grünes Licht…;) Das ist übrigens ein tolles Gerät.

      Schöne Grüße!
      Robert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.